Sternzeichen und Partnerschaft

Als Astrologe wird man häufig gefragt, ob verschiedene Sternzeichen für eine Partnerbeziehung gut oder weniger gut zusammen passen. Vertragen sich Widder mit Stiere, Wassermänner mit Skorpione, Löwen und Zwillinge? usw. wird gefragt.

Nimmt man die 12 Tierkreiszeichen, so können 144 verschiedene Möglichkeiten an Paaren kombiniert werden. Bei den vielen Millionen Menschen die auf unseren Planeten leben, gibt es daher viele Paare mit gleichen Kombinationen. Und diese Paare empfinden ihre Beziehung jeweils anders, sind mit ihr mehr oder weniger glücklich. Man kann also allein die Tierkreiszeichenkombinationen nicht als Richtmaß für das Gelingen oder Scheitern einer Beziehung hernehmen. Dennoch hat man sich einen Partner mit einem bestimmten Tierkreiszeichen nicht zufällig ausgesucht!

Meistens kommen diese Fragen auf, wenn man Probleme mit einem bestimmten Menschen hat. Da man sich nicht zufällig genau diesen ausgesucht hat, muss man sich fragen, was dieses Problem mit einem selbst zu tun hat. Hier beginnt der Weg der Selbsterkenntnis! Konflikte mit einem bestimmten Typus zeigen an, mit welchem eigenen Persönlichkeitsanteil man selbst Schwierigkeiten hat. 

Bei dieser Betrachtungsweise kann man nicht alle Menschen auf ihr Tierkreiszeichen reduzieren. Viele weitere Faktoren – als der Sonnenstand – geben jedem eine unterschiedliche Färbung im Charakter. Deshalb wähle ich bei meinen Betrachtungen den Ausdruck das jemand eine bestimmte “Betonung” aufweist.

Jemand ist also z.B. Widder-betont, wenn er viele Anteile aufweist, die einen typischen Widder ausmachen, wie Direktheit, Aktivität, Schnelligkeit und Durchsetzungsstärke. Er kann vom Sternzeichen ein Widder sein, aber er könnte z.B. auch einen Widder-Aszendent besitzen, einen stark gestellten Mars haben aber vom Sonnenstand her vielleicht ein Krebs sein. Dann hat er neben seinen Widder-Eigenschaften auch einige Krebs-Eigenschaften die vielleicht weniger stören. Für eine genaue Aussage muss man das Horoskop kennen. Dennoch kann man allein an der Problematik die eigene Aufgabe für die Weiterentwicklung erkennen!

Hat man Probleme mit Widder-Eigenschaften z.B. mit Durchsetzung und Selbstbehauptung, so empfindet man die Durchsetzungsstärke eines anderen Menschen womöglich als Egoismus und Rücksichtslosigkeit. Es könnte auch sein, dass der andere tatsächlich so agiert. Die Frage ist nun: Was hat es mit mir zu tun?

Geordnet nach den Tierkreiszeichen können sich unterschiedliche Themenschwerpunkte ergeben:

Zeichen
(Betonung)
Mögliche Probleme Themen und Aufgaben
Widder Zuwenig Ich-Stärke mit der Folge Streitigkeiten und Auseinandersetzungen oder dagegen Harmonieideal; Partner ist rücksichtslos und egoistisch; man erleidet verbale oder körperliche Gewalt Lernen ein gesundes Ich zu entwickeln. Lernen Initiative und Wagemut für eigene Interessen einzusetzen. Lernen seinen eigenen Standpunkt zu vertreten und dazu zu stehen.
Stier Finanzielle Probleme; Eigenwertprobleme; mittels Geld manipuliert werden; Abgrenzungsschwierigkeiten; Sicherheitsprobleme;
Existenzprobleme; Partner der mit Geld aushilft oder Geldprobleme verursacht.
Lernen sich abzugrenzen und einen gesunden Eigenwert zu entwickeln. Lernen sein Revier abzustecken und kenntlich zu machen; Wirtschaftliche Fähigkeiten. Lernen mit Finanzen auseinanderzusetzen.
Zwilling Kommunikationsprobleme; ständig mit Dauerrednern oder Schweiger zu tun haben; Einschränkung des freien Aktionsradius; Probleme mit Technik und der eigenen Mobilität; Partner der das eigene technische Defizit kompensiert. Lernen sich darzustellen, zu kommunizieren, zu lesen, zu schreiben und Informationen einzuholen. Lernen seine geistige und körperliche Beweglichkeit zu verbessern.
Krebs Gefühlsblockaden, Depressionen; Wohnungsprobleme, familiäre Kinderrolle; Probleme seinen Lebensunterhalt selbst zu bestreiten; Probleme mit dem Essen; Geborgenheitsdefizit; Partner ist Versorger mit Nahrung und/oder Wohnraum; Partner der mit Gefühlen manipuliert; seelische Gewalt erleiden. Lernen mehr auf seine Gefühle zu achten. Muss die Ideale seiner Herkunftsfamilie insbes. das Verhältnis zur eigenen Mutter hinterfragen. Darf als erwachsener Mensch in der Partnerschaft nicht in der Kinderrolle verharren. Darf nicht seelisch abhängig sein. Lernen sich seelisch abgrenzen und darf sich keine Gefühle “machen” lassen.
Löwe Unselbständigkeit und Handlungsblockaden; Partner organisiert und leitet an; Partner gleicht die eigene Unselbständigkeit aus; Partner ist Unternehmer; Partner der prahlt und seine schwachen Leistungen beständig ist beste Licht stellt. Lernen handlungsfähiger und selbständiger zu werden. Lernen zu planen, zu organisieren und Dinge selbständig umzusetzen. Üben die Ergebnisse seiner Handlungen besser ins rechte Licht zu stellen.
Jungfrau Schwierigkeiten mit der Anpassung; immer brav und bescheiden sein sollen; Diener des Partner und der Familie; körperliche Überforderung; Gesundheitsprobleme (psychosomatisch); ständig destruktiver Kritik des Partners ausgesetzt sein. Ideale der Arbeitswelt hinterfragen. Lernen weniger selbstkritisch eingestellt zu sein. Lernen sich nur soweit wie nötig und nicht so weit wie möglich an die Interessen anderer Menschen anzupassen. Üben seine Gefühle ausdrücken (auch die „bösen“).
Waage Kontaktschwierigkeiten; Einsamkeit; Probleme mit Umgangsformen; Schwierigkeiten, den eigenen Geschmack zu finden; Probleme mit der Verteilung (Partner nimmt sich zu viel); zu wenig Schönheit und Erotik; zu wenig Liebe; Partner, der heimlich erotische Literatur oder Pornographie konsumiert; Partner, der beständig mit anderen flirtet. Lernen vielfältige Kontakte zu knüpfen und auf andere Menschen zuzugehen. Mehr Eigenwerbung machen. Lernen sich mehr um sein Äußeres Gedanken zu machen. Lernen einen eigenen Geschmack zu entwickeln. Üben bei der Verteilung seinen gerechten Anteil einzufordern.
Skorpion Probleme mit gemeinsamen Eigentum und Finanzen; Abgrenzungsprobleme, Meinungsverschiedenheiten; Machtprobleme; Partner der Erwartungshaltungen ausübt; Prinzipienreiter; pedantischer oder fanatischer Partner; krankhafte Eifersucht. Lernen sich eine eigene Meinung zu bilden und diese zu vertreten. Lernen eigene Vorstellungen zu entwickeln und die Vorstellungen der anderen zu beachten. Lernen sich von den Vorstellungen anderer abzugrenzen. Üben sich geistig abzugrenzen.  Extremes Denken reduzieren und Schwarz-Weiß-Malerei überwinden.
Schütze Schwierigkeiten, Toleranz zu entwickeln; Probleme mit Ausländern und im Urlaub; Probleme in der Darstellung als Paar; religiöse Probleme; Probleme mit Bildung und Weiterbildung; Probleme mit der Weltanschauung des Partners. Lernen eine eigene Weltanschauung zu entwickeln. Sich um Bildung und Weiterbildung kümmern. Sich um die Sinnfrage Gedanken machen. Andere Kulturen kennenlernen.
Steinbock Rechtsstreitigkeiten in der Partnerschaft; notorischer Rechthaber als Partner; ständig bevormundet werden; in die Kinderrolle gedrängt werden; Probleme mit der Strukturierung des eigenen Lebens; Partner als Halt- und Strukturgeber. Lernen seine Rechte zu entdecken und Eigenverantwortung zu übernehmen. Darf sich nicht mit den gesellschaftlichen Idealen und anderen Menschen vergleichen. Sicherheit und Halt in sich selbst finden. Lernen die Sekundärtugenden Ordnung, Sauberkeit und Fleiß für eigene Interessen einzusetzen. Weniger „man“, mehr „ich“.
Wassermann Partner, der unzuverlässig ist; Partner in der Ferne; Wochenendbeziehung; Partner, der sich viele Freiheiten nimmt und sich nicht festlegt; Partner, der ständig nervt und für Aufregungen sorgt; Partner der ständig fremdgeht. Lernen progressiver zu werden. Mehr Freiräume in einer festen Beziehung in Anspruch nehmen. Sich seinem verstärkten Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit bewusst werden. Üben mehr individuelle Kontur zu zeigen und “unangenehm” aufzufallen.
Fische Partner mit Suchtproblemen (Alkohol, Tabletten, Spielsucht usw.); Partner gehört einer gesellschaftlichen Randgruppe an; Partner für den man sich schämt; Partner der ständig kränkelt, hilflos und schwach ist; Partner ist unordentlich und chaotisch; Partner der ständig lügt und Heimlichkeiten pflegt; Partner der sich alle Hintertüren offen lässt. Kann in der Beziehung nicht so leben wie es die Eltern vorgelebt haben.  Lernen persönliche Alternativen in die Partnerschaft einzubringen. Üben wenigstens einen Traum im Leben zu verwirklichen. Die eigene Motivation als Helfer überprüfen. Lernen ein unorthodoxes Leben zu führen ob Beruf oder Beziehung.

Schließlich stellt sich bei allen Problemen die Frage, was für einen Partner man eigentlich sucht?

Im Geburtshoroskop kann man das jeweilige Wunschbild erkennen. Auch hierbei spielt die eigene Zeichen- bzw. Häuser-Betonung eine wichtige Rolle. Folgende Eigenschaften sind dabei geordnet nach den Zeichen relevant:

Zeichen
(Betonung)
Gesuchte Eigenschaften
Widder Partner sollte Ich-Stärke besitzen und einen starken Willen aufweisen; Partner sollte aktiv sein und immer wieder neue Akzente setzen; Partner sollte der Anführer sein und zu Aktivitäten animieren; Partner sollte sportlich und fit sein; Partner sollte überdurchschnittlich triebhaft sein und erotisches Feuer entfachen; Partner sollte ein feuriger Liebhaber bzw. eine leidenschaftliche Geliebte sein; Partner sollte erotisch reizen.
Stier Partner sollte finanziell potent sein; Partner sollte bodenständig sein und materielle Sicherheit bieten; Partner sollte ein Haus mit Grundstück und Garten haben, bzw. mitfinanzieren; Partner sollte Schlemmerer und Genießer sein; Partner sollte körperlich robust und stabil gebaut sein.
Zwilling Partner sollte intelligent und kommunikativ sein; Partner sollte unkompliziert und geistig offen sein; Partner sollte technisch begabt und mobil sein; Partner sollte ein guter Autofahrer sein; Partner sollte immer wieder mit neuen Informationen für gemeinsamen Gesprächsstoff sorgen.
Krebs Partner sollte gefühlvoll und zärtlich sein; Partner sollte oft und ausdauernd Kuscheln und Schmusen; Partner sollte Geborgenheit schenken; Partner sollte familiär sein; Partner sollte Wohnraum bieten oder sich für Haus und Garten interessieren; Partner sollte Kochen können; Partner sollte versorgen und bemuttern.
Löwe Partner sollte selbständig sein, organisieren und anleiten; Partner sollte der Chef sein; Partner sollte jemand sein, mit dem man sich in der Öffentlichkeit sehen lassen kann; Partner sollte sich im besten Licht darstellen und glänzen; Partner sollte unternehmerisch sein.
Jungfrau Partner sollte vernunftbetont und anständig sein; Partner sollte logisch denken und analysieren können; Partner sollte arbeiten und das nötige Geld für den Lebensunterhalt ranschaffen, Partner sollte ökonomisch und sparsam sein; Partner sollte sauber und ordentlich sein; Partner sollte gesundheitsbewusst sein.
Waage Partner sollte neue Kontakte ermöglichen; Partner sollte gute Umgangsformen beherrschen; Partner sollte besonders schön sein; Partner sollte unterhaltsam sein; Partner sollte einen guten Geschmack aufweisen; Partner sollte von den Äußerlichkeiten und Proportionen passen; Partner sollte innenarchitektonische Fähigkeiten aufweisen.
Skorpion Partner sollte eindeutige Vorstellungen vom Leben haben und eine klare Meinung vertreten; Partner sollte das gemeinsame Leben organisieren; Partner sollte Programme (z.B. Freizeitprogramme) vorgeben; mit dem Partner sollte es möglich sein gemeinsamen Eigentum zu erwerben; Partner sollte feste Prinzipien vertreten; Partner sollte leidenschaftlich und dominant sein; Partner sollte äußerlichen Vorstellungen entsprechen (z.B. körperlich groß sein oder einen großen Busen oder knackigen Po haben usw.).
Schütze Partner sollte gebildet und geistig potent sein; Partner sollte eine bestimmte Weltanschauung vertreten; Partner sollte die geistige Ausrichtung in der Partnerschaft vorgeben; mit dem Partner sollten längere und tiefgreifende Gespräche möglich sein; Partner sollte tolerant und weltoffen sein; mit dem Partner sollten Horizonterweiterung und weite Reisen möglich sein (evtl. Ausländer sein).
Steinbock Partner sollte Halt- und Strukturgeber sein; Partner sollte die klassische Rollenteilung bevorzugen (als Mann beruflich kompetent sein und Karriere machen, Frau sollte Hausfrau sein); Partner sollte in der Öffentlichkeit stehen und allgemein anerkannt sein; Partner sollte konservativ sein.
Wassermann Partner sollte etwas Besonderes und nicht 0815 sein; Partner sollte ausgeflippt und progressiv eingestellt sein; Partner sollte aus dem üblichen Rahmen fallen; Partner sollte Witz und Humor haben; Partner sollte für Abwechslung und Überraschungen sorgen; Partner sollte individuelle Freiräume tolerieren oder schaffen.
Fische Partner sollte sensibel, mitfühlend und empfindsam sein; Partner sollte phantasiereich sein; Partner sollte hilfsbedürftig und/oder hilfsbereit sein; Partner sollte alternativ eingestellt sein; Partner sollte sozial eingestellt sein; Partner sollte Herkömmliches und Normales in Frage stellen; Partner sollte zweifeln und hinterfragen; Partner sollte Hintergrundinformationen liefern; Partner sollte romantisch sein.

Will man also auf Partnersuche gehen, so wäre es sicherlich hilfreich, in sein Geburtshoroskop zu schauen um zu sehen, welchen Typen man als Partner idealerweise sucht. Für eine genaue Analyse sind die Beschreibung der Problematik und das Geburtshoroskop die geeigneten Mittel darin mehr Klarheit zu finden. Dafür bietet sich eine Beratung an.

 

21. März 2017Permalink